Einhornweine

Nicolas Jacob

Nicolas Jacob etikettierte seine ersten Flaschen im Jahr 2017, dem Referenzjahrgang 2015. Sicherlich ist von diesem Moment an eine sehr große Neugier auf der Rennstrecke der Jura Lovers entstanden.

Der aus dem Jura stammende Nicolas machte seine ersten Schritte bei Macle und dann, weil er als rechte Hand von Jean Francois Ganevat trainierte.

Er möchte auch, dass seine Weine sofort und noch tiefer an diesen Ganevat-Stil erinnern. Oder weil es auf seinen derzeit 4 Hektar, teilweise auch in Rotalier, gelungen ist, einige „wilde“ Weinberge zurückzugewinnen, die von den alten Winzern der Gegend nicht mehr gepflegt werden, die den Weinen aber zweifellos etwas Faszination verleihen.

Und es ist so, dass die wenigen verfügbaren Flaschen immer schwieriger zu bekommen sind und mit jedem neuen Jahrgang immer überzeugender werden.

Wir sprechen also von einem jungen Mann, der eine glänzende Zukunft vor sich hat und alle Eigenschaften besitzt, um in die Herzen aller Jura-Fans einzudringen.

Warenkorb speichern und teilen
Ihr Warenkorb wird gespeichert und Sie erhalten einen Link. Sie oder jeder, der über den Link verfügt, können ihn jederzeit verwenden, um Ihren Warenkorb abzurufen.
Zurück Warenkorb speichern und teilen
Ihr Warenkorb wird mit Produktbildern und -informationen sowie Warenkorbsummen gespeichert. Dann senden Sie es an sich selbst oder einen Freund mit einem Link, um es jederzeit abzurufen.
Ihre Warenkorb-E-Mail wurde erfolgreich gesendet :)