Einhornweine

Unsere exklusiven Produkte von diesem Weingut

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Kerl Breton

Guy Breton ist seinen Freunden als Petit Max bekannt, obwohl er übrigens alles andere als zierlich ist.

1986 übernahm er das Familienweingut von seinem Großvater. Bis dahin verkaufte die Familie ihre Trauben an die großen Genossenschaftskellereien, die die Region dominierten und zu einem einheitlichen Stil neigten.

Das Aufkommen importierter Hefekulturen, um Geschmack und Aroma zu verleihen, die Verwendung von High-Tech-Kohlenstoffmaische und die weit verbreitete Kommerzialisierung von Beaujolais Nouveau verschlechterten den Ruf der Region, und Beaujolais wurde als eindimensional angesehen, ohne jeglichen Ausdruck von sein eigenes Terroir.

Dem Traditionalisten Jules Chauvet folgend, erhoben Guy und drei weitere lokale Winzer, Marcel Lapierre, Jean-Paul Thévenet und Jean Foillard, bald das Banner dieser Bewegung zurück zur Natur. Kermit, ein großer amerikanischer Distributor, nannte diesen Clan die „Gang of Four“ und der Name ist seitdem geblieben. Die Bande forderte eine Rückkehr zu alten Weinbau- und Weinbaupraktiken: Beginnen Sie mit alten Reben, verwenden Sie niemals synthetische Herbizide oder Pestizide, ernten Sie spät, sortieren Sie rigoros, um alle bis auf die gesündesten Trauben zu entfernen, fügen Sie minimale oder keine Schwefeldioxiddosen hinzu. . und Zurückweisen sowohl der Kristallisation als auch der Filtration.

Das Endergebnis ermöglicht es Morgon, sich ohne Make-up oder Schönheitsoperationen natürlich auszudrücken: rustikal, würzig, voller Schiefermineralien und gleichzeitig erfrischend und tiefgründig lecker. Der bretonische Weinberg umfasst drei Hektar (nur 7,2 Hektar), von denen 80 Prozent in der Ursprungsappellation Morgon liegen, rund um das Dorf Villié-Morgon.

Die Reben haben ein Alter von 8 bis 80 Jahren, wobei die 80 Jahre alten Reben der Cuvée „Vieilles Vignes“ gewidmet sind.

Guys Anwesen befindet sich in den Mikroklimata „Saint-Joseph“ und „Grand Cras“, wo der natürlich niedrige pH-Wert des Bodens günstige Bedingungen für die schwefelfreie Vinifikation des Bretonischen schafft.

Ein guter Freund der Familie Metras, die uns vor einigen Jahren die Möglichkeit empfahl, ihre Weine zu verarbeiten, für sie und für einen großen Teil des Beaujolais macht Guy den besten Nouveau in der Gegend.

Warenkorb speichern und teilen
Ihr Warenkorb wird gespeichert und Sie erhalten einen Link. Sie oder jeder, der über den Link verfügt, können ihn jederzeit verwenden, um Ihren Warenkorb abzurufen.
Zurück Warenkorb speichern und teilen
Ihr Warenkorb wird mit Produktbildern und -informationen sowie Warenkorbsummen gespeichert. Dann senden Sie es an sich selbst oder einen Freund mit einem Link, um es jederzeit abzurufen.
Ihre Warenkorb-E-Mail wurde erfolgreich gesendet :)