Einhornweine

Clos des Vignes du Maynes

Der Clos des Vignes du Maynes ist Teil der burgundischen Dynamik der Parzellengrundbucheintragung durch Mönche. Ihr Ursprung geht auf das Jahr 910 zurück, als die Abtei von Cluny vom Herzog von Aquitanien gegründet wurde. Im Besitz der Herren des Schlosses von Cruzille, gehörte das Anwesen fünf Bauerngenerationen, bevor es 1952 von Pierre und Jeanne Guillot gekauft wurde. Le Clos hat nie Chemie gekannt und wurde immer mit größtem Respekt für das Land angebaut. Mein Großvater hat sich von Anfang an entschieden, Weine auf ökologische Weise herzustellen, ohne Chemikalien, ohne Herbizide, ohne Insektizide und ohne Schwefel. Mein Vater Alain übernahm den Hof mit der gleichen Philosophie. Er intervenierte in der Beaujeu-Schule zusammen mit Susanne Michon, Xavier Florin, Claude und Lydia Bourguignon oder Pierre Rabhi, war sehr engagiert in der Gesetzgebung und war als Präsident der National Federation of Organic Agriculture (FNAB) verantwortlich für die Findung Philippe Vasseur, Landwirtschaftsminister, um die Anerkennung des AB-Logos sowie aller Spezifikationen zu unterzeichnen. 1998 kam ich zu Le Clos, wo ich die ersten biodynamischen Präparate vorstellte. 2001 habe ich die Farm offiziell übernommen und beschlossen, die 7 Hektar auf diese Anbaumethode umzustellen.

Julien möchte Weine zum Teilen herstellen, für Trinker, freundlich und flüssig. Dazu versuchen sie auf möglichst natürliche Weise stabile Weine zu produzieren. Sie gehen Risiken in unserer Weinbereitung ein, aber die Weine müssen leicht trinkbar bleiben, ohne größere Mängel, mit einem gewissen Grad an Flüchtigkeit und kontrollierter Reduktion. Er hängt sehr an der Berührung im Mund, an der Textur des Weines, seiner Seidigkeit, seinem Samt. Er mag den salzigen Aspekt des Abgangs, der für eine kristalline Mineralität sorgt und sich perfekt mit guter Küche verbindet. Suchen Sie nach Enden, die sein Terroir widerspiegeln, also so authentisch wie möglich. Granite, Kalksteine, weiße Tone, es ist wichtig, die Geologie in jedem Wein widerzuspiegeln. Die Rebsorte ist letztlich zweitrangig, sie begleitet das Terroir, sie ist ein einfacher Vektor.

Warenkorb speichern und teilen
Ihr Warenkorb wird gespeichert und Sie erhalten einen Link. Sie oder jeder, der über den Link verfügt, können ihn jederzeit verwenden, um Ihren Warenkorb abzurufen.
Zurück Warenkorb speichern und teilen
Ihr Warenkorb wird mit Produktbildern und -informationen sowie Warenkorbsummen gespeichert. Dann senden Sie es an sich selbst oder einen Freund mit einem Link, um es jederzeit abzurufen.
Ihre Warenkorb-E-Mail wurde erfolgreich gesendet :)