Einhornweine

Unsere exklusiven Produkte von diesem Weingut

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Caprera

Eine ganze Absichtserklärung von Azienda Caprera:

Wir sind Bauern und Handwerker.
Jedes unserer Produkte ist in erster Linie ein Produkt des Landes. Und das Ergebnis langer und akribischer Arbeit, Anstrengung und Schweiß, Studium, Zweifel, Leidenschaften, Erfahrungen, Ängste und Hoffnungen.

Unsere Weine werden mit größtem Respekt für das Land, die Frucht und den Menschen hergestellt.

Wir versprechen, das Ortsgefühl, die Geschichte der Saison und unsere Vision ins Glas zu bringen.
Nichtsdestotrotz sind unsere Weine frei, lebendig, voller Energie und wollen nicht in Etiketten und Klischees eingesperrt werden. Diese Weine leben wie alle Vitalstoffe in der Zeit.
Diese Weine sollen Freude bereiten, Speisen begleiten und Geselligkeit feiern.

Sie pflanzten alle Weinberge, die sie anbauen. Die Weinberge sind jung und voller Energie, wie die Orte, die sie beherbergen, wo der Weinberg schon immer gelebt hat.

Sie wählen autochthone Rebsorten, die sich gut an das Territorium anpassen und seine Natur besser interpretieren können.

Montepulciano, Trebbiano Abruzzese, Passerina, Pecorino. Hier beginnt seine junge Geschichte.

Lehm. Blauer Ton. Kalkarenit. Das sind die Böden, auf denen ihre Reben ihre Wurzeln schlagen.
Tiefe, kompakte und schwere Böden, nicht einfach zu kultivieren. Und doch so reich, vital und komplex. In der Lage, Weinen Charakter und Struktur zu verleihen, zusammen mit bemerkenswerter Frische.

Die Weinberge liegen 400 Meter über dem Meeresspiegel, in einem Land, das ständig von Winden heimgesucht wird.

Die Böden, Mikroklimas und Landschaften der Weinberge sind sehr unterschiedlich.

Alfonso und Luca Paolo sind für immer zwei Freunde. Sie begannen diese gemeinsame Reise im Jahr 2012, als sie auf der Suche nach einem Stück Land ausgiebig durch die Abruzzen reisten.

Als sie in Contrada Vasca, Pietranico, ankamen, war es Liebe auf den ersten Blick. Ein tiefes Gefühl von Frieden und Freiheit. Stille von Wind und wilden Tieren. Ein intimes Eintauchen in das Reich der Natur. Eine abgelegene Ecke, fast eine Einsiedelei, fernab der Einmischung der Moderne. Es gibt Olivenbäume und viel Holz, aber keinen Weinberg. Es ist egal. Sie werden es anpflanzen, sie werden die Traube auswählen, sie werden sie anbauen. Hier wird Caprera geboren.